4. Mainzer Hebraistisches Kolloquium (MHK)

4. Mainzer Hebraistisches Kolloquium am 4. November 2000

Prof. Dr. Jacob Hoftijzer (Leiden)
"Zukunftsaussagen und ModalitSt"

Dr. Wido van Peursen (Leiden)
"The alleged retroversions in the Hebrew text of Ben Sira revisited: linguistic perspectives"

Dr. Andreas Schüle (Heidelberg)
"kamoka - der Nächste, der ist wie Du.
Zur Philologie des Liebesgebots von Lev. 19,18.34"

Die Beiträge sind erschienen in KUSATU (Kleine Untersuchungen zur Sprache des Alten Testaments und seiner Umwelt) Band 2, Waltrop 2001.